Schloss

Dezernat 3 - Bau und Technik

Neue Straße 31
72336 Balingen

Ansprechpartnerin
Annette Stiehle
Tel.: 07433/170-144
annette.stiehle@balingen.de

Ansprechpartner
Jens Ruggaber
Tel.: 07433 / 170-337
jens.ruggaber@balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Ihre Meinung ist uns wichtig

Gerne können Sie hier Ihre Meinung / Anliegen zum Thema Gartenschau posten

Gartenschau 2023

Balingen grünt, Balingen blüht, Balingen lebt

Balingen richtet im Jahr 2023 die Gartenschau aus. Das Planungskonzept sieht eine Neu- und Umgestaltung von Freiräumen entlang der Eyach und Steinach zwischen Endingen und Schmiden vor.

Kleine Landesgartenschau

  
Die Eyach und ihre begleitenden Wege stellen ein zentrales Element der Identität von Balingen dar. Sie durchziehen die Stadt in Nord-Süd-Richtung und verbinden die großen Teilorte miteinander.
Innerhalb der Kernstadt bilden Eyach und Steinach ein „grünes Band“, das mit Neugestaltungsmaßnahmen der Gartenschau gestärkt werden soll. Die stadträumliche Vernetzung, verbesserte Wegeführung, Schaffung zentraler Grünräume, die Zugänglichkeit der Uferbereiche und die Erlebbarkeit der Gewässer sind Zielsetzungen des Grünprojektes. Mit diesen Maßnahmen soll eine nachhaltige Entwicklung der angrenzenden Stadträume einhergehen, die der Stadt Balingen zentrale Impulse für eine attraktive Stadtentwicklung bieten werden.

Mit der Ausarbeitung der Rahmenplanung, wurde das in Gartenschauen erfahrene Büro Planstatt Senner aus Überlingen beauftragt. Ein Rahmenplan definiert im Wesentlichen die Grenzen der Freianlagenplanung und stellt das Gesamtpaket an Maßnahmen dar, die als Daueranlagen weiter geplant werden.

Neben den baulich hergestellten Daueranlagen gibt es die Ausstellungskonzeption, welche sich auf das Ausstellungsjahr 2023 bezieht und das Veranstaltungs- und Kulturprogramm miteinbezieht.


Mitmachen, Mitgestalten, Mitbestimmen


Die Planung ist dauerhaft von unterschiedlichen Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung flankiert. Bitte informieren Sie sich!


Allgemeine Infos zu Gartenschauen


Förderungsgesellschaft für die Baden-Württembergischen Landesgartenschauen mbH
    


Ihre Meinung ist uns wichtig

Gerne können Sie uns hier Ihre Meinung / Anliegen zum Thema Gartenschau 2023 posten.

Kommentare (2)

Weingärten frommern (Anita Merz) 30.08.2017 17:01
Vorschlag
Könnte nicht auch das gebiet weingärten frommern
In die gartenschau mit einbezogen werden mit Durchgang
wolfental weiterführend überlandwerk eppler
Früher war ein wanderweg vorhanden, dieser ist jedoch in den letzten jahren total zugewachsen

Naturnähe innerstädtisch vermisst. (Holger Fett) 18.08.2017 10:08
Bitte bei der weiteren Planung auch daran denken, dass die Natur innerstädtisch Rückzugsmöglichkeiten braucht, damit Eisvogel und Wasserfledermäuse auch weiterhin in der Stadt heimisch sein können.

Also bitte nicht die gesamten Wasserläufe zubetonieren und den Fokus nur auf Freizeitaktivitäten setzen. Grün ist eben nicht immer wirklich Grün. Die Natur braucht eben naturbelassenes Grün und keine Exotenpflanzen.

Danke!
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>


 
powered by KIRU