Schloss

Ansprechpartner

Jens Ruggaber
Tel.: 07433 / 170-337
jens.ruggaber@balingen.de

Herbert Spitzl
Tel.: 07433 / 170-292
herbert.spitzl@balingen.de

KINDER- UND JUGENDBÜRO
Erich Laub

Tel.: 07433 / 170-269
E-Mail an das Kinder- und Jugendbüro
www.kjb-bl.de

Stadtentwicklung

Spiel(t)raumkonzeption

Spielraumplanung

Das ist weit mehr als die zur Verfügungstellung von gesetzlich zugestandenen Spielarealen für Kinder. Schon seit 1992 arbeitet die Stadt Balingen, auf der Grundlage eines neuen Planungsverständnisses, an  der konsequenten Umsetzung der Spiel(t)raumkonzeption. Dabei sind bei der Planung und Umsetzung alle Generationen im Blickfeld, denn es handelt sich um die Gestaltung von Spiel- und Aufenthaltsräumen, bei denen auch die zwischenmenschliche Kommunikation, das Erleben, Erfahren, Begreifen, Lernen und Entdecken eine Rolle spielen.

Gestaltung vor Möblierung heißt die Devise.

Kind im Wasserlauf

Balinger Bürgeraktionen

Wesentlicher Bestandteil bei der Umsetzung der Spielplatzkonzeption sind die ‚Balinger Bürgeraktionen’. Alle machen mit: die beteiligten Fachbereiche, unterschiedliche Nutzergruppen, Vereine, Nachbarschaftsverbände, große und kleine, junge und alte Bürgerinnen und Bürger. Vorbereitet werden die Bürgeraktionen von einer für Entwurf und Ausführung verantwortlichen Planungsgruppe, die die Arbeiten erläutert, in die ein- bis zweitägigen Aktionstage einführt und diese betreut. Damit die Baumaßnahmen reibungslos durchgeführt werden können, werden schwere maschinell auszuführende Arbeiten durch den Bauhof vorbereitet, so dass die vielen großen und kleinen Handwerker sofort mit der Arbeit beginnen können. Den Abschluss der Aktionstage bildet ein oft spontan organisiertes, bunt gestaltetes Einweihungsfest, bei dem sich alle von einem anstrengenden Tag erholen können und das geleistete Werk seiner Bestimmung übergeben wird. Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger führt nicht nur zu einer Kosteneinsparung bei der Baumaßnahme, sondern auch zu einer Identifikation mit dem Spielgelände. Was in eigener Handarbeit erstellt wurde, wird in der Regel auch gepflegt und sorgsam behandelt. Die Bewohner im Umfeld des Platzes haben Gelegenheit sich kennen zu lernen und können auf diese Weise neue Kontakte knüpfen oder bestehende Verbindungen vertiefen.

Spielplatzaktion Am Brühlbach
Kind mit Schaufel, Schubkarren und Bagger
Bau Balancierparcour
 
powered by KIRU